FUE Methode Haartransplantation

Die Follicular Unit Extraction - FUE. Die Eigen-Haartransplantation ist die moderne operative Technik, um bei kahlen Stellen wieder dichten Haarwuchs zu kreieren. Bei Haarausfall haben Sie damit eine verlässliche Methode, wenn alternative Haar-Therapien nicht mehr wirken.

Der Ablauf ist grundsätzlich wie folgt

Schritt Tätigkeit
1 Rasieren und örtliche Betäubung vom Spenderareal
2 Entnahme von natürlichen Haargruppierungen (1-5 Haaren) mit einer Hohlnadel
3 Prüfung auf die Gesundheit der Haarfollikel.
4 Zwischenlagerung der entnommen Haare in einer Nährlösung.
5 Örtliche Betäubung des zu behandelnden Gebietes
6 Implantation der Haarfollikel nach Vorbereitung der Kopfhaut mit Mikro-Schlitzen der unter Berücksichtigung der Dichte und Wuchsrichtung.

Jetzt unverbindlich anfragen.

Bei dem ambulanten und schmerzarmen Verfahren, werden sanft und schonend gesunde Haarfollikel entnommen und in kahle Bereiche des Kopfes implantiert. Anders als bei der FUT-Streifen Methode, werden bei diesem Verfahren einzelne Haarwurzeln vom Kopfhaar (u. a.) entnommen und verpflanzt.

Die FUE Methode ist ein sehr wirksames und nicht-invasives natürliches Wiederherstellungsverfahren gegen Glatzenbildung an Geheimratsecken und/oder Tonsur, welches überzeugende Resultate erzielt und eine wirkliche Hilfe darstellt auch bei Versorgung von größeren Arealen in einer Sitzung.

Durch die Entnahme mit einer sehr feinen Hohlnadel (Durchmesser nur 0,6 mm bis 0,9 mm) ist die FUE Methode schonend und verträglich für den Patienten. Die Stellen der Entnahme verschließen sich nach etwa einem Tag und es gibt keine sichtbaren Narben.

Bild von Haarfollikel

FUE Grafts Untersuchung

Das gesamte Verfahren wird mit Vergrößerungshilfen wie leistungsfähigen. Lupenbrillen durchgeführt. Dies ermöglicht dem Haar-Chirurgen die Haarfollikel einwandfrei zu identifizieren, zu präparieren, zu entnehmen und schließlich zu transplantieren.

Beim Einsetzen ist darauf zu achten, dass der Winkel als auch die Dichte natürlich zur behandelten Umgebung passt, um ein perfektes Ergebnis zu erreichen.

Die FUE Methode ist in der Regel die beste Methode für Patienten, die gerne die Haare kürzer tragen, weil die Narbe bzw. Naht am Hinterkopf entfällt.

Haarchirurg - Spezialist

Mit Dr. Strasser erhalten Sie einen zuverlässigen Haarchirurgen, der umfassende medizinische Expertisen ausfzeigen kann über die Haarverpflanzung hinaus. Sie haben einen gleichbleibenden Facharzt auch in der Zukunft, was gegenüber Angeboten z. B. aus der Türkei ein wichtiger Vorteil ist für Ihre Gesundheit.

In Deutschland können Sie auf hochwertige Standards vertrauen. Der Standort Niederbayern - Bayern erlaubt uns faire Preise bei hoher Leistung. Dr. Strasser steht Ihnen persönliche und individuell für die Beratung, Eingriff und Nachsorge zur Verfügung. Hervorragende vorher - nachher Ergebnisse sowie beste Bewertungen sind für Sie eine Garantie mit uns Ihr Haarproblem in den Griff zu bekommen.

Haarchirurg Dr. Strasser - Bayern

Fragen und Antworten

Ist die FUE Methode die Beste?

Es kommt jeweils auf den Befund an bzw. wie große die kahlen Stellen sind. Für große Areale ist die FUE Methode meist die bessere Wahl.

Gibt es Narben bei der FUE Haartransplantation?

Nein, die Haare werden in Gruppen von 1 - 5 Haaren mit einer sehr feinen Hohlnadel an der Spenderstelle extrahiert.

Welchen Vorteil hat die FUE Haartransplantationsmethode?

Einer wichtigsten Vorteile ist, dass bessere Kontrolle über Wuchsrichtung und Haardichte der verpflanzten Haare, wodurch ein natürlich wirkendes Ergebnis erhielt wird.

Wie ist die Entnahmestelle bei der Haartransplantation mit FUE

Bei der FUE Methode werden einzelne Haarwurzeln mit einem feinen Mikrohohlbohrer sanft gelöst. Die Entnahmestelle verheilen in wenigen Tagen und sind nach einigen Wochen kaum sichtbar. Nachfolgendes Bild wirkt intensiv wegen der starke Vergrößerung aber zeigt deutlich, die sehr geringe Belastung vom Gewebe - es gibt keine Narben.

FUE Methode Entnahme Haarfollikel ohne Narbe
© Dr. Strasser - Entnahmestelle

Weitere Informationen